1. In der Rolle des Forschers und
    Entdeckers

Wer immer nur tut, was er bisher getan  hat,
wird auch immer nur das bekommen,
was er bisher bekommen hat!

Zu Beginn jeder Idee gilt es, neugierig zu sein und Abwechslung zu suchen. Wie haben andere das Pro- blem gelöst? Kann man es abkupfern und verbes- sern? Was gibt es Ähnliches in der Welt? Es müssen möglichst viele Informationen gesammelt werden, die später verknüpft werden können. Dazu muss man die Grenzen überschreiten, die einen in der Routine gefangen halten - und den Blickwinkel wechseln.

Haben Sie schon einmal ...

Entdecker

Erfinden 
= Finden

 

"Ich suche nicht;
     ich finde."
     Picasso

ein Kamel geritten, einer Versteigerung beigewohnt, einen Nachtspaziergang gemacht, fremde Stadtteile erkundet, ein Pferde-Derby besucht und gewettet, eine Sauna aufgesucht, Ihren Computer aufge-schraubt, ein Möbel restauriert, Poker gespielt oder Kaviar gegessen?

Was hielt Sie bislang von all dem ab?

Nehmen Sie mal einen anderen Weg nach Hause. Fahren Sie einmal eine Stunde eher zur Arbeit. Machen Sie irgend etwas anders als sonst!

Übung: Was sehen Sie?

      schwan  

 

 

Startseite

Übung: Klicken Sie irgendwo auf diesen Text. Man weiß vorher nie genau, was hinter etwas Unbekann- tem liegt. (Nicht alle Browser zeigen den Effekt; Stop)

Einen Schwan oder ein Fragezeichen? - oder ist beides "falsch"?
Lösung hier 

weiter zum Künstler